Schlagwort-Archiv: neuerscheinung

So kann man trommeln

Ab heute ist der neue Dan Brown auf dem Markt. “The Lost Symbol” heißt das Werk und soll in die Fußstapfen der erfolgreichen Voränger treten. Dies wird wohl auch gelingen, denn alleine in Großbritannien hat Transworld eine der aufwendigsten Kampagnen gestartet (via buchreport).
Bei den Preisen ist ein regelrechter Kampf entbrannt; immer tiefer soll er gehen, so werden bei einigen Supermarktketten die angedachten Verkaufspreise weit unterboten. Teilweise entstehen einigen Ketten pro verkauftem Exemplar Verluste von 4 Euro. Für die deutsche Ausgabe, die im Oktober erscheinen soll, sind 6 Übersetzer angeheuert, um es fristgerecht fertigzustellen. Einen ersten Auszug hat die bild-online veröffentlicht.
Das haut mich persönlich nicht so um, aber es ist ja erst ein Auszug.

Er ist zurück

Nun ist es endlich soweit. Der dritte Band des schrägen Protagonisten Skulduggery Pleasant steht in den Startlöchern. Grund genug, eine exklusive Leseprobe bei uns auf frueherlesen.de zum Download bereitzustellen. Unter allen Leserstimmen verlosen wir zudem 10 Vorabexemplare in Kooperation mit dem Loewe Verlag.
Also, reinlesen und Vorabexemplar sichern.
Ein Interview mit Derek Landy findet sich bei uns auf literature.de.

Interview mit Bernard Cornwell

literature.de: Ihr letztes Buch Azincourt wurde kürzlich in den USA und in Großbritannien veröffentlicht. Arbeiten Sie gerade an einer Fortsetzung zu Schwertgesang? Wissen Sie schon, wie viele Bücher die Reihe umfassen soll?

“Ich arbeite gerade an einer Fortsetzung zu Schwertgesang, die (ich denke) The Burning Land [Das brennende Land] heißen wird, und im Mai fertiggestellt sein wird und im Oktober diesen Jahres in Großbritannien veröffentlicht wird. Ich habe keine Ahnung, wie viele Bücher die Serie umfassen wird! Ich wünschte, ich wüsste es – aber das wird die Zeit zeigen.”

Das ganze Interview gibt es bei uns auf literature.de >>>

Als erster lesen

Pünktlich zum 10-jährigen Bestehen von literature.de startet in Kürze die Plattform frueherlesen.de – Neuerscheinungen können vor dem Erscheinungstermin in Auszügen gelesen werden. Leser können nicht nur Bücher bewerten und besprechen, sondern auch ihr virtuelles Buchregal einrichten und sich mit anderen Lesern vernetzen. Interessierte können sich auf der Website anmelden, um über den Start per E-Mail informiert zu werden.