Nicht immer vergleichen

Amelie Fried hofft, nicht mit Elke Heidenreich verglichen zu werden, wenn Sie zusammen mit Ijoma Mangold in Kürze im ZDF die Literatursendung “Die Vorleser” moderiert. Sie sei in einem Haushalt mit 15.000 Büchern aufgewachsen und kenne dadurch und durch ihre Arbeit als Autorin den Buchmarkt und die Literaturszene recht gut.
50 Seiten gibt sie einem Buch, bis dahin muss es fesseln, so in einem Interview bei stern-online.

Das ZDF gab zudem die Titel bekannt, die am 10. Juli ab 22:30 vorgestellt werden:

  • Erich Kästner: Als ich ein kleiner Junge war. Taschenbuch. 2003. Deutscher Taschenbuch Verlag. 7,90
  • Anna Katharina Hahn: Kürzere Tage. Gebundene Ausgabe. 2009. Suhrkamp. EUR 19,80
  • Alice Greenway: Weisse Geister. Gebundene Ausgabe. 2009. Mare Buchverlag Gmbh + Co. I EUR 19,90
  • Joey Goebel: Heartland. Gebundene Ausgabe. 2009. Diogenes. EUR 22,90
  • Per Olov Enquist: Ein anderes Leben. Gebundene Ausgabe. 2009. Hanser Belletristik. EUR 24,90

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>